registrieren  anmelden  
  Mai 20, 2018  
Events201425.-27.07. LKTF Heidenheim      
Impressum minimieren

Jörg Allmendinger
In den Roßäckern 10
73084 Salach

Tel.: 07162/93233-0
Fax: 07162/93233-21
eMail: info@allmendinger.de

 

Jörg Allmendinger
In den Roßäckern 10
73084 Salach

Tel.: 07162/93233-0
Fax: 07162/93233-21
eMail: info@allmendinger.de

 


QR-Code minimieren
Landes-Kinderturnfest WOTuS Teiln.-Daten/Ergebnisse

Zentrales Wettkampfbüro und Ergebnisdienst mit WOTuS minimieren
Landes-Kinderturnfest 2014 Heidenheim

STB Landes-Kinderturnfest 2014 minimieren

Vom 25. bis 27. Juli 2014 fand in Heidenheim das Landes-Kinderturnfest des Schwäbischen Turnerbunds statt. Dabei absolvierten über 1.900 Kinder einen Wahlwettkampf mit Disziplinen aus dem Gerätturnen, der Leichtathletik, Gymnastik, Mini-Trampolin, Rope Skipping und Schwimmen. Die Erfassung der Leistungen, Berechnung der Punktzahlen und Ranglisten, Druck der Urkunden und Bereitstellung der Ergebnisse im Internet erfolgte dabei wieder mit WOTuS.
Blick ins WettkampfbüroDie vom WOTuS-Team im Ing.-Büro Allmendinger vorbereitete IT-Ausstattung aus einem Windows-Server, Notebook-Arbeitsplätzen und drei Laserdruckern wurde am Freitag Nachmittag um 17 Uhr aufgebaut. Ab 18 Uhr waren bereits online Ummeldungen für die Wahlwettkampf-Disziplinen möglich. Am Samstag wurden die Leistungen der Wahlwettkämpfer ab 11 Uhr in zwei Schichten (11 bis 18 Uhr bzw. 18 bis 23 Uhr) durch Helfer aus Vereinen des Turngaues Ostwürttemberg erfasst. Alle Eingaben wurden zum Abschluss nochmals komplett kontrolliert, dann alle Urkunden und Ergebnislisten ausgedruckt und die Ergebnisse im Internet bereit gestellt. Urkunden und Medaillen für die Siegerehrungen wurden zusammengestellt und die Urkunden für alle anderen Teilnehmer vereinsweise zur Abholung bereit gelegt. Am Sonntag wurden noch von einem kleinen Team die nach und nach eingehenden Ergebnisse der Gruppenwettbewerbe und -wettkämpfe erfasst und dann ebenfalls im Internet bereit gestellt.
Die Teilnehmer beim Landes-Kinderturnfest kamen aus 14 der 15 Turngaue des Schwäbischen Turnerbunds, aus 10 Turngauen des Badischen Turner-Bunds, 3 Turngauen des Bayerischen Turnverbands sowie aus dem Turnverband Mittelrhein, insgesamt aus 158 Vereinen.

Vom 25. bis 27. Juli 2014 fand in Heidenheim das Landes-Kinderturnfest des Schwäbischen Turnerbunds statt. Dabei absolvierten über 1.900 Kinder einen Wahlwettkampf mit Disziplinen aus dem Gerätturnen, der Leichtathletik, Gymnastik, Mini-Trampolin, Rope Skipping und Schwimmen. Die Erfassung der Leistungen, Berechnung der Punktzahlen und Ranglisten, Druck der Urkunden und Bereitstellung der Ergebnisse im Internet erfolgte dabei wieder mit WOTuS.
Blick ins WettkampfbüroDie vom WOTuS-Team im Ing.-Büro Allmendinger vorbereitete IT-Ausstattung aus einem Windows-Server, Notebook-Arbeitsplätzen und drei Laserdruckern wurde am Freitag Nachmittag um 17 Uhr aufgebaut. Ab 18 Uhr waren bereits online Ummeldungen für die Wahlwettkampf-Disziplinen möglich. Am Samstag wurden die Leistungen der Wahlwettkämpfer ab 11 Uhr in zwei Schichten (11 bis 18 Uhr bzw. 18 bis 23 Uhr) durch Helfer aus Vereinen des Turngaues Ostwürttemberg erfasst. Alle Eingaben wurden zum Abschluss nochmals komplett kontrolliert, dann alle Urkunden und Ergebnislisten ausgedruckt und die Ergebnisse im Internet bereit gestellt. Urkunden und Medaillen für die Siegerehrungen wurden zusammengestellt und die Urkunden für alle anderen Teilnehmer vereinsweise zur Abholung bereit gelegt. Am Sonntag wurden noch von einem kleinen Team die nach und nach eingehenden Ergebnisse der Gruppenwettbewerbe und -wettkämpfe erfasst und dann ebenfalls im Internet bereit gestellt.
Die Teilnehmer beim Landes-Kinderturnfest kamen aus 14 der 15 Turngaue des Schwäbischen Turnerbunds, aus 10 Turngauen des Badischen Turner-Bunds, 3 Turngauen des Bayerischen Turnverbands sowie aus dem Turnverband Mittelrhein, insgesamt aus 158 Vereinen.


Links minimieren

  Home | Events  
  Copyright 2007-2016 Ing.-Büro Allmendinger, Salach   Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung